Schulleben

Warum wir alle gerne zur Schule gehen...

Street-Art-Projekt an unserer Schule

Nachträglich zum Weltschulmilchtag, der am 30. September weltweit gefeiert wurde, haben Schülerinnen und Schüler einer 9. Klasse der St.-Georg Grund- und Mittelschule in Augsburg eine Wand der Schule farbenprächtig und kreativ bemalt.

Gemeinsam mit den Graffiti-Künstlern Christian Ostler, Florian Tschech und Daniel Tröster („Die Bunten“) wurde im Rahmen eines mehrtägigen Workshops mit der Klasse 9 cdl das Konzept der Milchstraße entwickelt, über Graffiti-Kunst gesprochen, Skizzen erstellt. Am 23.10.15 ging es dann raus an die Wand, an der nun nicht nur außerirdische Wesen zu sehen sind, sondern auch das Wort Milch in vielen verschiedenen Sprachen.

Unterstützt wurde die Aktion von der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft, deshalb gab es an diesem Schultag auch für jede Schülerin und jeden Schüler der Schule eine Tüte Milch zur Pause.

LVBM Street Art Workshop in Augsburg 5 640x427IMG 7573 640x480IMG 7551 640x480

Der köstliche Ausflug

 

Am 16.10.2015  sind wir, die Klasse 5ak gemeinsam mit der Klasse 5b und unseren Lehrerinnen Frau Gabanyi und Frau Kurz in die Ritter Sport Schokowerkstatt gegangen. Die Schokowerkstatt war vor dem Marktkauf in der Bergiusstraße in einem großen Zelt aufgebaut. Als wir ankamen, bekamen wir erstmal einen weißen Kittel zum Darüberziehen, damit wir unsere Kleidung nicht bekleckern.schoko4

 

Im Zelt dann erklärte uns eine Frau aus welchen Zutaten Schokolade besteht, aus welchen Ländern diese Zutaten kommen und wie man sie erntet und weiterverarbeitet. Währenddessen wurde unsere Schokoladengrundmasse in einem speziellen Behälter geschmolzen.

Nach dem Vortrag durften wir unsere eigene Schokolade machen. Dafür konnten wir verschiedene Leckereien in die flüssige Schokolade geben. In meiner Schokolade waren Himbeeren, bunte Streusel und Smarties. Nun gaben wir die Masse in eine Form und mussten dann diese Form kräftig auf die Unterlage klopfen, damit die Luftblasen rausgingen. Unsere Schokoladen kamen jetzt in die Kühlung. Wir durften solange weiße Kartonverpackungen für unsere spätere Schokolade anmalen. 

Auf meine schrieb ich: Danias köstliche Schokolade. Und endlich haben wir unsere eigene Schokolade bekommen, die wir in unsere selbst gestalteten Verpackungen getan haben. Wir verabschiedeten uns und machten uns wieder auf den Heimweg.Dieser Ausflug war einfach toll! Dania, 5ak

schoko1schoko2schoko3

 

 

Unser Anfangsgottedienst in der Hl.-Kreuz-Kirche

Wie jedes Jahr fand am Freitag, den 25. September der Gottesdienst zum Schuljahresanfang in der Heilig-Kreuz-Kirche statt. Der Gottesdienst von Pfarrer Ratz und Herr Almer stand unter dem Motto "Herausforderungen annehmen".

kirche2   kirche5kirche1 kirche4

Groß und klein beim Augsburger Turamichele – Fest!turamichele

Am 29. September besuchten die 1. Klasse und die 2. Klassen das Turamichele-Fest am Rathausplatz.

Um Punkt zehn Uhr zählten die Erst- und Zweitklässler der St. Georg Grundschule zusammen mit ihren Paten aus der 8. Klasse und den Helfern aus der Übergangsklasse 7/9 die zehn Stiche gegen das Böse und ließen ihre Luftballone steigen. Voller Bewunderung sahen sie noch lange dem Fliegen der bunten Luftballone zu und hofften auf eine weite Reise.

Musikprojekt "Unsere Show" an unserer SchuleIMG 2359

Unsere Show ermöglicht  Schülerinnen und Schülern den Einstieg in den Instrumentalunterricht. In Zusammenarbeit mit dem downtown-Musikinstitut erhalten die Jugendlichen an unserer Schule seit einem Jahr sowohl Lehrunterricht wie auch ein Instrument für Zuhause. Das Projekt bringt Popmusik und Instrumentalunterricht an die Schule und Jugendliche zur Musik! Das Bild zeigt ein Konzert im Schulhof.

 

 

"Die größte Band der Stadt"

Alle 6 teilnehmenden Mittelschulen geben zusammen ein Abschluss-Konzert am Rathausplatz. Dieses Event fand am Freitag, den 2. Oktober um 10 Uhr statt. Ca. 2400 Schüler spielten den Song "Seven army nation" zusammen.

 

Bilder

 

Videobeitrag von Radio rt1

Die Übergangsklasse 5/7 bekommt Besuch vom Bayerischen Rundfunk

IMG 20150922 WA0002

 

Am Dienstag, den 22.09.15 war das Fernsehen in unserer Übergangsklasse zu Besuch. Für eine Reportage über Flüchtlinge in Deutschland wurde bei uns der Unterricht in der Übergangsklasse gefilmt und die Lehrerin Fr. Sauer interviewt. Die Schüler einer Übergangsklasse sind noch nicht lange in Deutschland und lernen hier hauptsächlich Deutsch.

Abschlussfahrt in den Europapark

 

Die Schüler der 9a, der 9b und die Mitarbeiter unserer Schülerfirma besuchten den Europapark

euro6 384x640  euro1 384x640

 

Feierliche Übergabe der Sprachdiplome in München
 
Schüler der 9 cdl sowie zwei Schüler der Übergangsklasse 7/9a haben in diesem Jahr zum ersten Mal die Gelegenheit gehabt, ihre Deutschkenntnisse in einer besonderen Prüfung unter Beweis zu stellen. Unsere Schule ist eine von vier bayerischen Pilotschulen, die ihren Schülern die Möglichkeit bieten, das Deutsche Sprachdiplom (DSD-1) zu erlangen.

Unsere Schüler haben bei dieser Prüfung toll abgeschnitten, die meisten haben in allen geprüften Bereichen Kenntnisse auf B1-Niveau gezeigt, alle anderen in mindestens einem Bereich B1-Kenntnisse. 

Am 14. Juli 2015 erhielten die Schüler im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in München in der Mittelschule am Winthirplatz vom Staatssekretär Herrn Eisenreich ihre Diplome.

Wir gratulieren!

IMSprachdiplom 640x360
diplom2 640x360

Tag der kleinen Forscher

 

Auch die Grundschule St. Georg beteiligte sich am 23. Juni 2015 am bundesweiten „Tag der kleinen Forscher“! Wir beschäftigten uns in vielen verschiedenen Workshops mit dem Thema „Türme bauen“! So wurden Klorollen und Eierschachteln, Marshmallows und Spagetti, alte Zeitungen und Bierfilzl umfunktioniert und als Baumaterial verwendet. In einem Workshop wurden sogar Menschenpyramiden gebaut. Die höchsten Türme wurden am Ende gewürdigt und ausgezeichnet!

IMG 4796   Tag der kleinen Forscher 2  IMG 4777 

 

Spendenlauf im Juni 2015

Beim Schulspendenlauf „Kinder laufen für Kinder“ am 12. Juni 2015 sammelten unsere Schüler der Jahrgangsstufen 1-6 sensationelle  1413,75 für ein Projekt der Cleven-Stiftung „fit4future“!

Das Prinzip: Die Kinder suchen sich im Vorfeld Sponsoren, die ihnen für jeden gelaufenen Kilometer einen vereinbarten Betrag zugunsten der guten Sache spenden. Sich gemeinsam sinnvoll zu engagieren macht Freude und steigert das Gemeinschaftsgefühl!

Spendenlauf 1  Spendenlauf 3

KZ0  KZ4

KZ2

Fahrt nach Dachau

 

Am 18. Mai erlebten die Schüler der 8. Klassen ein 4stündiges Seminar über die schreckliche Zeit von 1933 - 1945. Zu allen Zeitabschnitten hatte die Seminarleiterin Beispiele und Bilder von Menschen, das machte das Ganze sehr persönlich und wir waren tief betroffen.

Der Rundgang durch das Lager (Baracken, Museum, Appellplatz, Verbrennungsöfen) erschütterte. Bewegt traten wir den Heimweg an. Hier ein paar Statements der Schüler:

"Mir ging es nicht so gut als ich durch die Gaskammer gelaufen bin. Ich habe an die ganzen toten Menschen gedacht"

"mir wurde irgendwie komisch, wenn du weist du stehst wo früher 10000 Menschen die Hölle leibhaftig erlebt haben. Wenn du durch das Tor gehst, denkst du dir für viele Menschen war das das letzte Mal dass sie die Sonne gesehen haben"

"es war interessant zu erfahren was da so wirklich abgeht. Auch ein komisches Gefühl weil ich ja selber Ausländer bin"

"das Brausebad war für mich schlimm, weil dort alle Menschen verbrannt wurden, die nicht so waren wie die Deutschen es wollten"

 

 

 

Alles für die Zähne - Der Prophylaxetag mit Paula Print

 

Heute war Paula Print zu Besuch an unserer Schule. Mit im Gepäck hatte sie einen Zahnputzbrunnen, einen Clown und ganz viel Motivation und Tipps für unsere Schüler, damit diese in Zukunft noch besser für die Gesundheit ihrer Zähne sorgen können. Auf unserem Sportplatz wurde dann um die Wette geputzt...

paula1 

paula4

paula3

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Eine Schülerin der 9b qualifizierte sich zum Finale des Wettbewerbs "Projekt 3.0". Bei diesem Wettbewerb für alle Schüler der 9. Klassen, die den berufsorientierenden Zweig Wirtschaft belegen, werden die Kompetenzen der Schüler am PC unter Beweis gestellt. Beim Vorentscheid muss eine 10-Minuten-Abschrift geschrieben und ein Flyer oder Plakat angefertigt werden. Die besten 3 Schüler aus jedem Landkreis Schwabens treten dann beim Finale gegeneinander an. Bei diesem Wettbewerb müssen die Schüler sich in kurzer Zeit selbstständig informieren, ein Printprodukt erstellen und anschließend dieses mittels einer Power-Point präsentieren. Unser Team Augsburg-Stadt erzielte den 2. Platz!

Die Schüler erhielten eine Urkunde und Preise. Hier kommen Sie zu der Ergebnisliste des Wettbewerbs

 

liedia11  liedia22

liedia3

 

Autorenlesung mit Kinderbuch-Autorin Meike Haas


Eine echte Kinderbuch-Autorin war in unserer Lese-Insel zu Gast.
Der ganzen Grundschule und auch einigen Ü-Klassen las Meike Haas aus ihrem brandneuen Buch " Coxi Flederwisch auf dem Pausenhof " vor. Natürlich hat Meike Haas uns noch einen Zaubertrick von Coxi Flederwisch verraten. Wie die spannende Geschichte von Coxi weitergeht, können alle Schüler und Schülerinnen im Buch weiterlesen. Das Buch gibt's in der Lese-Insel zum Ausleihen.

lesung2  lesung3

Mach mit - Workshops für unsere Schüler im März

 

Tolle Workshops für unsere Schüler hatten sich zukünftige Erzieherinnen von Maria-Stern ausgedacht. Es fanden viele Workshops statt z. B. in Akrobatik, Zauberei, Musik und auch eine Schrottband entstand. Vielen Dank für die tollen Ideen, unseren Schülern hat diese Aktion sehr viel Spaß gemacht. Hier finden Sie noch einen Bericht der Augsburger Allgmeinen.

FCA-Profi Markus Feulner besucht die St.-Georg-Schule DSCN2655 640x480

 

Am 9. Februar besuchte der FCA-Profi Markus Feulner unsere Schule. Den Star hatten die Kinder der Klasse 6a beim Lesewettbewerb "Summer reading" in unserer Leseinsel als Preis gewonnen. Die Kinder freuten sich sehr einmal heutnah einen Fußballprofi begrüßen und ihm Fragen stellen zu dürfen. Die Kinder hörten sich gespannt den Alltag als Fußballer und wollten natürlich auch viele Autogramme und Fotos.

Hier finden Sie den Pressebericht, Fotos und ein Video von seinem Besuch an unserer Schule. Hier zur Weiterleitung klicken!

 

DSCN2650 640x480

Berufsinformationstag am 5. Februar 2015

Wie jedes Jahr waren wieder zahlreiche Firmen an unserem Berufsinformationstag in unserer Schule vertreten. Hier konnten sich die Schüler der 8. und 9. Klassen über viele Berufe informieren. Die Firmen präsentierten Ausbildungsberufe wie z. B. Einzelhandelskaufmann/frau, Zahnmedizinische Fachangestellte, Landschaftsgärtner, Konditor, Friseur, Maurer, Schreiner und viele mehr. Vertreter der Handwerkskammer informierten über die großen Chancen einer Ausbildung im Handwerk und einige Berufe wurden in Vorträgen durch einen Referenten sehr interessant und anschaulich vorgestellt, z. B. vom Hotel- und Gaststättenverban, der Konditor- oder Friseurinnung. Über schulische Ausbildungsangebote informierten das Bfz und die Berufsschule3 (Kinderpflege und Hauswirtschaft) und Fr. Märkl von der Arbeitsagentur führte einzelne Beratungsgespräche mit den Schülern.

Die Kochgruppe unserer Schule bereitete ein leckeres Buffet für die Firmenvertreter. P1120417 640x360

Vielen Dank an die mitwirkenden Firmen: ALDI, dm, Casa Reha, Amedis, DB Schenker, XXXLutz, Fa. Dobler, Fa. Voss, Fa. Federal Mogul, Fa. Walter. Wir hoffen diese im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

P1120419 640x360  P1120420 640x360

Auch dieses Jahr bekamen wir Besuch vom Nikolaus...

 

niko24  niko14

 

Winterwonderland im Advent in unserer Leseinsel!

 

Es ist wieder soweit: Jeden Freitag im Advent wird in der Lese-Insel vorgelesen. Jeder kann was mitbringen. Auch selbstgeschriebene Texte und Gedichte sind herzlich willkommen.

 

IMG 1517

 

Bundesweiter Vorlesetag

Frau Gütinger, Schülermama und tätig bei der Deutschen Bundesbahn ( die DB stellt ihre Angestellten für den Bundesweiten Vorlesetag frei), kam zum 4. Mal schon und begeisterte die Schüler von ihrer Lesefreude. Auch dieses Mal hatte Frau Gütinger spannendes Lesefutter dabei: " Nennt mich nicht Ismail "- gibt's natürlich auch zum Ausleihen in unserer Lese-Insel.

Vorlese1  Vorlese3