Schulleben

Warum wir alle gerne zur Schule gehen...

Spendenlauf im Juni 2015

Beim Schulspendenlauf „Kinder laufen für Kinder“ am 12. Juni 2015 sammelten unsere Schüler der Jahrgangsstufen 1-6 sensationelle  1413,75 für ein Projekt der Cleven-Stiftung „fit4future“!

Das Prinzip: Die Kinder suchen sich im Vorfeld Sponsoren, die ihnen für jeden gelaufenen Kilometer einen vereinbarten Betrag zugunsten der guten Sache spenden. Sich gemeinsam sinnvoll zu engagieren macht Freude und steigert das Gemeinschaftsgefühl!

Spendenlauf 1  Spendenlauf 3

KZ0  KZ4

KZ2

Fahrt nach Dachau

 

Am 18. Mai erlebten die Schüler der 8. Klassen ein 4stündiges Seminar über die schreckliche Zeit von 1933 - 1945. Zu allen Zeitabschnitten hatte die Seminarleiterin Beispiele und Bilder von Menschen, das machte das Ganze sehr persönlich und wir waren tief betroffen.

Der Rundgang durch das Lager (Baracken, Museum, Appellplatz, Verbrennungsöfen) erschütterte. Bewegt traten wir den Heimweg an. Hier ein paar Statements der Schüler:

"Mir ging es nicht so gut als ich durch die Gaskammer gelaufen bin. Ich habe an die ganzen toten Menschen gedacht"

"mir wurde irgendwie komisch, wenn du weist du stehst wo früher 10000 Menschen die Hölle leibhaftig erlebt haben. Wenn du durch das Tor gehst, denkst du dir für viele Menschen war das das letzte Mal dass sie die Sonne gesehen haben"

"es war interessant zu erfahren was da so wirklich abgeht. Auch ein komisches Gefühl weil ich ja selber Ausländer bin"

"das Brausebad war für mich schlimm, weil dort alle Menschen verbrannt wurden, die nicht so waren wie die Deutschen es wollten"

 

 

 

Alles für die Zähne - Der Prophylaxetag mit Paula Print

 

Heute war Paula Print zu Besuch an unserer Schule. Mit im Gepäck hatte sie einen Zahnputzbrunnen, einen Clown und ganz viel Motivation und Tipps für unsere Schüler, damit diese in Zukunft noch besser für die Gesundheit ihrer Zähne sorgen können. Auf unserem Sportplatz wurde dann um die Wette geputzt...

paula1 

paula4

paula3

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Eine Schülerin der 9b qualifizierte sich zum Finale des Wettbewerbs "Projekt 3.0". Bei diesem Wettbewerb für alle Schüler der 9. Klassen, die den berufsorientierenden Zweig Wirtschaft belegen, werden die Kompetenzen der Schüler am PC unter Beweis gestellt. Beim Vorentscheid muss eine 10-Minuten-Abschrift geschrieben und ein Flyer oder Plakat angefertigt werden. Die besten 3 Schüler aus jedem Landkreis Schwabens treten dann beim Finale gegeneinander an. Bei diesem Wettbewerb müssen die Schüler sich in kurzer Zeit selbstständig informieren, ein Printprodukt erstellen und anschließend dieses mittels einer Power-Point präsentieren. Unser Team Augsburg-Stadt erzielte den 2. Platz!

Die Schüler erhielten eine Urkunde und Preise. Hier kommen Sie zu der Ergebnisliste des Wettbewerbs

 

liedia11  liedia22

liedia3

 

Autorenlesung mit Kinderbuch-Autorin Meike Haas


Eine echte Kinderbuch-Autorin war in unserer Lese-Insel zu Gast.
Der ganzen Grundschule und auch einigen Ü-Klassen las Meike Haas aus ihrem brandneuen Buch " Coxi Flederwisch auf dem Pausenhof " vor. Natürlich hat Meike Haas uns noch einen Zaubertrick von Coxi Flederwisch verraten. Wie die spannende Geschichte von Coxi weitergeht, können alle Schüler und Schülerinnen im Buch weiterlesen. Das Buch gibt's in der Lese-Insel zum Ausleihen.

lesung2  lesung3

Mach mit - Workshops für unsere Schüler im März

 

Tolle Workshops für unsere Schüler hatten sich zukünftige Erzieherinnen von Maria-Stern ausgedacht. Es fanden viele Workshops statt z. B. in Akrobatik, Zauberei, Musik und auch eine Schrottband entstand. Vielen Dank für die tollen Ideen, unseren Schülern hat diese Aktion sehr viel Spaß gemacht. Hier finden Sie noch einen Bericht der Augsburger Allgmeinen.

FCA-Profi Markus Feulner besucht die St.-Georg-Schule DSCN2655 640x480

 

Am 9. Februar besuchte der FCA-Profi Markus Feulner unsere Schule. Den Star hatten die Kinder der Klasse 6a beim Lesewettbewerb "Summer reading" in unserer Leseinsel als Preis gewonnen. Die Kinder freuten sich sehr einmal heutnah einen Fußballprofi begrüßen und ihm Fragen stellen zu dürfen. Die Kinder hörten sich gespannt den Alltag als Fußballer und wollten natürlich auch viele Autogramme und Fotos.

Hier finden Sie den Pressebericht, Fotos und ein Video von seinem Besuch an unserer Schule. Hier zur Weiterleitung klicken!

 

DSCN2650 640x480

Berufsinformationstag am 5. Februar 2015

Wie jedes Jahr waren wieder zahlreiche Firmen an unserem Berufsinformationstag in unserer Schule vertreten. Hier konnten sich die Schüler der 8. und 9. Klassen über viele Berufe informieren. Die Firmen präsentierten Ausbildungsberufe wie z. B. Einzelhandelskaufmann/frau, Zahnmedizinische Fachangestellte, Landschaftsgärtner, Konditor, Friseur, Maurer, Schreiner und viele mehr. Vertreter der Handwerkskammer informierten über die großen Chancen einer Ausbildung im Handwerk und einige Berufe wurden in Vorträgen durch einen Referenten sehr interessant und anschaulich vorgestellt, z. B. vom Hotel- und Gaststättenverban, der Konditor- oder Friseurinnung. Über schulische Ausbildungsangebote informierten das Bfz und die Berufsschule3 (Kinderpflege und Hauswirtschaft) und Fr. Märkl von der Arbeitsagentur führte einzelne Beratungsgespräche mit den Schülern.

Die Kochgruppe unserer Schule bereitete ein leckeres Buffet für die Firmenvertreter. P1120417 640x360

Vielen Dank an die mitwirkenden Firmen: ALDI, dm, Casa Reha, Amedis, DB Schenker, XXXLutz, Fa. Dobler, Fa. Voss, Fa. Federal Mogul, Fa. Walter. Wir hoffen diese im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

P1120419 640x360  P1120420 640x360

Auch dieses Jahr bekamen wir Besuch vom Nikolaus...

 

niko24  niko14

 

Winterwonderland im Advent in unserer Leseinsel!

 

Es ist wieder soweit: Jeden Freitag im Advent wird in der Lese-Insel vorgelesen. Jeder kann was mitbringen. Auch selbstgeschriebene Texte und Gedichte sind herzlich willkommen.

 

IMG 1517

 

Bundesweiter Vorlesetag

Frau Gütinger, Schülermama und tätig bei der Deutschen Bundesbahn ( die DB stellt ihre Angestellten für den Bundesweiten Vorlesetag frei), kam zum 4. Mal schon und begeisterte die Schüler von ihrer Lesefreude. Auch dieses Mal hatte Frau Gütinger spannendes Lesefutter dabei: " Nennt mich nicht Ismail "- gibt's natürlich auch zum Ausleihen in unserer Lese-Insel.

Vorlese1  Vorlese3

Feuerwehrübung

Gleich in der zweiten Schulwoche führte die Berufsfeuerwehr Augsburg an unserer Schule eine Übung durch. Es wurde der Ernstfall mit realistischen Rauchschwaden aus der Nebelmaschine trainiert. Alle Lehrer und Schüler haben sich aber vorbildlich verhalten. Die 9. Klasse wurde von der Feuerwehr über die Leiter durch das Fenster "gerettet". Die Grundschüler waren sehr begeistert von den Feuerwehrautos.

20140925 103021 640x384  20140925 103949 640x384  20140925 102827 640x384  20140925 103119 640x384

Der 1. Schultag im neuen Schuljahr

 

  1.tag3 

Besuch der Medienscouts

unsere Schüler der 8. Klassen bekamen im Rahmen des Unterrichts im berufsorientierenden Zweiges Wirtschaft Besuch von den Medienscouts. Die Medienscouts (Schüler des Peutinger Gymnasiums) informierten unsere Schüler über wichtige Themen zur Mediennutzung, wie z. B. Kostenfalle Handy, Urheberrechte und Datensicherheit im Internet.

Medienscouts 640x480

Schul-Olympiade der Grundschule

Für die Schüler der Grundschule fand am Freitag, den 25. Juli eine Olympiade statt. In verschiedensten Disziplinen, wie z. B. Eierlaufen, konnten die Grundschüler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Beaufsichtigt wurden die Stationen von den 8. Klässlern und der 7/9 Übergangsklasse unter Leitung von Herrn Neugebauer.

olympiade1 640x360  olympiade2 640x360

Das RT1-Eismobil war bei uns...

 

am Mittwoch, den 23. Juli durften alle Schüler ein leckeres Eis genießen das auch noch gratis von Radio RT1 gesponsort wurde!

Wir sagen alle vielen Dank an Fr. Eisenmann für Ihre Idee und Initiative und natürlich an RT1 für das leckere Eis!!!

eiswagen1 360x640   eiswagen2 640x480

 

 

 

Die 2a besucht die Staats-und Stadtbibliothek

Nachdem Prof.Dr. Silvia S.Tschopp den Lesemäusen der Klasse 2a von den alten Büchern in der Staats- und Stadtbibliothek erzählte, wurden die Schüler und Schülerinnen neugierig. Dr. Laube, Leiter der Staats- und Stadtbibliothek , besuchte zunächst unsere Lese-Insel und las den Kindern vor. Daraufhin lud er die 2a ein, ihn in seiner Bibliothek zu besuchen. Und so sah unser Besuch aus:

Die Buchbinderin Frau Kohler zeigte, wie Bücher gebunden werden. Dr. Reinhard Laube lies uns in "seine" Schatzkammer und zeigte uns Jahrhundertjahre alte Bücher. Diese Bücher sind so wertvoll, dass wir diese nur ansehen durften. Natürlich

muss auch darauf geachtet werden, dass die Bücher nicht von Insekten befallen werden. Dazu gibt es spezielle Insektenfallen. Das war ein eindrucksvoller Besuch und es machte uns achtsamer im Umgang unserer Bücher.

2a4   2a2 640x480  2a3 640x480  

2a1

Unser Sommerfest am 27. Juni

 

Am Freitag ab 14 Uhr fand in unserem Schulhof das Sommerfest statt. Sehr viel Spaß machten den Schülern das Fußballturnier und die Mitmach-Aktionen. Angeboten und sehr gut besucht waren die Workshops: Graffiti ("die Bunten") - Aikido (Aiki Shuren Dojo Augsburg) - Breakdance (Jugendzentrum K15) und Fechten.

Vielen Dank an alle Vereine,  den Stadtjugendring und den Elternbeirat für ihren Einsatz und Mithilfe.

Foto 21 640x480  Foto 31 640x480  Foto 3 640x480

Foto 1 640x480 2  Foto 4 640x480  Foto 11 640x480

P1010975  P1010985  P1020004

P1020008  P1010996  Foto 5 640x480 2

Ach wie gut, dass niemand weiß ...

Das Märchenprojekt der Klassen 1a und 8b

 

Im Rahmen unseres Patenprogrammes haben die Schüler der 1. und 8. Klasse zusammen ein Märchenprojekt realisiert.

Die Grundschüler haben sich die Märchen ausgesucht und von den „Großen“ vorlesen und erzählen lassen. Anschließend haben die Schüler gemeinsam Plakate zu den Märchen gestaltet und die diese mit kurzen Texten beschriftet. Wir konnten dabei viel lernen, hatten großen Spaß und freuen uns schon auf die nächste Aktion zusammen!

FotoIMG 0283 640x480 Märchen3 640x480 Märchen4 640x480

 Foto22  Foto11 IMG 0284 640x480

“Bookworms of Europe“ --- Comenius-Schüleraustausch

Während ihres Schüleraustauschs mit unserer Partnerschule Bobingen besuchten neun Jugendliche aus Barcelona mit ihren Lehrern, ihren Gastgeberschülern und der Koordinatorin Maria Turner die Leseinsel in St.-Georg.

Hier erwartete die Gäste nicht nur eine Büchereiführung sondern auch die Klasse 7b, Klassleiterin Renate Steger und Förderlehrerin Nicole Weber mit einem Lernszenario zur momentanen Klassenlektüre „Kick it like Beckham“. In fünf Gruppen arbeiteten die Schüler an unterschiedlichen Möglichkeiten sich mit dem Gelesenen auseinander zu setzen. So galt es unter anderem ein Bild zu malen, eine Szene darzustellen, eine Charakterskizze zu entwerfen. Die Ergebnisse wurden dann im Plenum vorgestellt und bewertet.

Die Gäste waren begeistert, hatten sie doch vorher zugegeben gar nicht gern zu lesen.

schüleraustausch1 640x480              Schüleraustausch2 480x640

Anschließend machten sich die Gäste auf den Weg ins nahegelegene „Cafe Schülertreff“, wo ein Mittagessen vorbereitet war. Vom Gemüsenudelauflauf blieb nichts übrig! Selbst den verwöhnten spanischen Gästen hat es super geschmeckt! Das „Cafe Schülertreff“, in dem allen Georgsschüler fast täglich für ganz wenig Geld Mittagessen (1,50 €) und Frühstück (Di und Do) angeboten wird, ist wirklich zu empfehlen!

schüleraustausch3 640x480          schüleraustausch4 640x480

Frau Stahl, die Comenius-Koordinatorin an St.-Georg, dankt auf diesem Weg den beiden Kolleginnen und den Mitarbeitern des Cafe Schülertreffs für ihre unkomplizierte und professionelle Mitarbeit!